Portal Jugendstil in Wuppertal

Meine Mutter hat mit über 70 Jahren dieses Portal auf die Beine gestellt. Ich bin sehr stolz auf sie, da sie dies ohne öffentliche Finanzierung durchgezogen hat und es für sie eine grosse Herausforderung war, ein digitales Projekt zu koordinieren.

Sie sieht in diesem Internetportal eine große Chance, mehr Menschen als durch ihre Bücher zu erreichen und so „den Blick Vieler für die zahlreichen Jugendstilspuren und die Schönheit der historischen Architektur im Zusammenspiel mit dem landschaftlichen Reiz der Stadt, ihren vielen Parks und bewaldeten Berghängen zu schärfen und gleichzeitig auf den Pioniergeist, die Aufbruchstimmung um 1900 zu verweisen, für den der Bau einer elektrischen Schwebebahn über der Wupper als eindrucksvolles Zeichen steht. Das Portal Jugendstil in Wuppertal kann sicher einen Beitrag zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung und Außenwirkung der Kulturstadt Wuppertal leisten.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.